SWISS KRONO OSB/3

„SWISS KRONO OSB/3” IST DER HANDELSNAME VON PLATTEN DER FIRMA SWISS KRONO GMBH IN ŻARY.

Die OSB/3-Platten sind Platten aus zueinander orientierten flachen Spänen (Oriented Strand Boards). Es sind flachgepresste, dreischichtige Holzplatten aus rechteckigen, flachen Spänen, die unter einem hohen Druck und bei einer hohen Temperatur durch Warmwalzen zusammengepresst werden. Dabei werden als Bindemittel Kunstharze verwendet. Die OSB-Platte ist die erste holzähnliche Platte, die speziell für das Bauwesen entwickelt wurde.

Geschichte der OSB/3-Platte

Die Anfänge der Materialien aus Holzderivaten gehen auf die vierziger Jahre des XX. Jahrhunderts zurück. Als Pionier dieser Technologie gilt Armin Elmendorf.

In den sechziger Jahren wurde die Platte aus Holzderivaten unter dem Namen Waffelplatte entwickelt. Die Platte bestand aus zusammengepressten, in verschiedenen Richtungen zueinander orientierten Holzstücken von der Größe von 25 x 45 mm. Seit dieser Zeit wurde diese Platte mehrmals nachgebessert und im Jahr 1981 erschien die erste OSB-Platte.

Die Entwicklung einer Platte aus Holzderivaten ermöglichte es, für ihre Herstellung junge, kleine Bäume zu verwenden. Massenhaft hergestellten Platten aus Holzderivaten konnten jetzt die gewünschten Massen bekommen, und zwar unabhängig von der Größe der Bäume, aus denen sie produziert wurden.

Herstellungsprozess der OSB/3-Platte

Erläuterung zum Herstellungsprozess der Platte:

Die OSB/3-Platte SWISS KRONO besteht zu über 90% aus Holz. Als Rohstoff wird bei der Produktion ausgewähltes Kieferrundholz verwendet, das überwiegend aus der Durchforstung (Maßnahme zur Waldpflege) stammt. Das Holz wird entrindet und zu flachen, rechteckigen Spänen von der Länge von 100-120 mm und von der Breite von 0,6 mm zerspant. Ihre Breite ist davon abhängig, aus welchem Teil des Baumstammes sie stammen. Die Spänen verlaufen in Außenschichten parallel, und in Innenschichten Quer zur Längsachse. Die hohen technischen Eigenschaften der OSB/3-Platten resultieren aus der erhaltenen Faserstruktur, aus dem Ausgleich der flachen Späne innerhalb der Schichten und aus der Verzahnung der langen Späne miteinander. Durch das Aufspritzen des speziellen Leimes, kombiniert mit Paraffinemulsion, erreicht man eine hohe Witterungsbeständigkeit der Platte.

Die OSB/3-Platte SWISS KRONO ist eben, frei von Rissen und anderen Materialfehlern. Die beiden Plattenseiten haben die gleiche Qualität. Mit ihren vergleichbaren Parametern ist die OSB-Platte eine preiswerte Alternative zum Sperrholz. Die Platte lässt sich leicht verarbeiten, verursacht einen geringeren Werkzeugverschleiß. Dank ihrer hohen Festigkeit ist die Befestigung von Bauverbindungen problenlos. Die OSB/3-Platte SWISS KRONO zeichnet sich durch die Formstabilität aus, sowie durch eine sehr hohe Witterungsbeständigkeit und gute Schalldämmung. Sie lässt sich auch leicht verarbeiten. Die Mikrostruktur der miteinander verzahnten Späne verhindert das Kantenausbrechen, selbst wenn Nägel in Katennähe eingeschlagen werden. Sie gibt der Platte auch eine hohe Steifigkeit, Biege- und Scherfestigkeit – sehr Wichtige Eigenschaften in der Skelettbauweise.

PLATTENTYPEN:

  • SWISS KRONO OSB/1 - universale, nicht lasttragende Platte für trockene Innenräume
  • SWISS KRONO OSB/2 - lasttragende Platte für trockene Innenräume
  • SWISS KRONO OSB/3 - lasttragende Platte 1-2 Gebrauchsklasse nach PN-EN 13986, geeignet bei mäßiger Feuchtigkeit

Hinsichtlich der Kantenausbildung unterscheiden wir drei Plattentypen:

  • Plattenmit einfachen Kanten,
  • Plattenmit vierseitig gefrästen Feder-Nut-Verbindungen.

EINSATZBEREICH

Aufgrund ihrer Beständigkeit gegen Luftfeuchtigkeit, ihre niedrige Wasseraufnahmefähigkeit und Quellung eignen sich die Platten SWISS KRONO OSB/3 besonders gut für den Bau von Gebäuden in der Skelettbauweise. Ihre technische Eigenschaften hinsichtlich der Festigkeit gewähren eine gute Steifigkeit und Tragfähigkeit der Gebäudekonstruktion.

OSB/3-Platte SWISS KRONO ist das Zukunftsmaterial aus Holzderivaten. Die wichtigsten Vorzüge der OSB-Platten sind ihre Umweltfreundlichkeit, und zwar sowohl während der Herstellung als auch der Nutzung, sowie ihre vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.

Konstruktionsplatten SWISS KRONO OSB/3 eignen sich ausgezeichnet für:

  • Dachbeplankungen
  • Außen- und Innenwände
  • Fußböden und Decken
  • Doppel-T-Träger

Platten OSB/3 kommen außerdem zum Einsatz als:

  • Dachplatten unter Bitumendachziegeln oder andere Dachbeplankung anstatt traditioneller Dachverschalung
  • Material bei Sanierungs- und Umbauarbeiten
  • Material für Treppen- und Podestbau
  • Betonschalung für Plattformen und Außentreppen
  • vorläufige Baustellenzäune
  • Verschlüsse für Bauöffnungen wie Türen und Fenster
  • Material zum Bau von Transportkisten und Paletten
  • Konstruktionsmaterial für Regale, Ständer und Ausstellungstände
  • Möbelregale, Ladentische, Tischplatten und Fensterbretter
  • Aussteifungselemente für Polstermöbel
  • Wände in Campingwagen, Baracken und Container
  • Ausbauelemente in Räumen auf Schiffen und in Eisenbahnwaggons

QUALITÄT

Um den Kundenwünschen gerecht zu werden, stellt die Firma SWISS KRONO an jedes ihrer Produkte sehr hohe Anforderungen. Unsere Erzeugnisse unterliegen auf jedem Produktionsabschnitt strenger Qualitätskontrolle und werden unter folgenden Aspekten geprüft:

  • Holzart und Auswahl von Stämmen nach den Kriterien Durchmesser und Feuchtigkeit
  • Form der Spänen und ihre Feuchtigkeit nach der Trocknung,
  • Temperatur und Druck bei der Pressung,
  • Plattendichte,
  • Dickenquellung,
  • Querzugfestigkeit nach dem V-100-Zyklustest,
  • Reißfestigkeit,
  • Elastizitätsmodul,
  • Feuchtigkeit,
  • Format der fertigen Platte – ihre Stärke, Aussehen und Zustand der Kanten.

Die Qualität der hergestellten Platten wird ständig überprüft in Anlehnung auf spezielle Tests und genormte Prüfmethoden.

WARUM OSB?

Denn OSB ist eine Platte aus Holzderivaten mit universellen Verwendungsmöglichkeiten, die eine gute Alternative zu herkömmlichen Brettern, Sperrholz- und gewöhnlichen Spanplatten darstellt. OSB/3-Platten werden in einer breiten Palette von Formaten und Stärken angeboten.Ein wichtiges Argument, das für die Wahl der OSB/3-Platte spricht, ist der sehr geringe Leimgehalt, der die Einstufung in die Emissionsklasse E 1 ermöglicht hat.

OSB/3-Platten SWISS KRONO gibt es nicht nur als Universalplatten mit einfachen Kanten - sie sind für verschiedene Verwendungszwecke auch in veredelter Form erhältlich:

  • als Platte mit gefräster Feder-Nut-Verbindung (an allen Seiten oder nur an den Längsseiten, zur Verwendung bei Dach- und Fußbodenkonstruktionen),

Die OSB/3-Platte ist eine revolutionäre Entwicklung im Bereich Holzbau. Die in der Skelettbauweise, aus OSB/3-Platten gebauten Häuser sind:

  • ökologisch
  • energiesparend
  • Häuser für mehrere Generationen
  • schnell zu bauen

Kurze Bauzeiten bedeuten jedoch nicht, dass diese Häuser minderwertig sind - im Gegenteil. Durch die Vorteile der OSB/3-Platten können Ein - und Mehrfamilienhäuser in der Holzrahmenbauweise schneller und somit preisgünstiger gebaut werden. Die mit Sorgfältigkeit errichteten Häuser können mehrere Dutzende Jahre überdauern. Diese Häuser lassen sich leicht und sparend beheizen. Die Wärmeübergangszahl für eine in diesem System gefertigte Wand hängt von der Art und Stärke des verwendeten Dämmstoffes ab. Die aus OSB/3-Platten errichteten Häuser haben ein gesundes, behagliches Raumklima und sind umweltfreundlich.

NICHT VERGESSEN!

Vor der Verwendung der SWISS KRONO OSB/3-Platte ist folgendes zu beachten:

  • Die Platten haben unterschiedliche Festigkeitseigenschaften in beiden Richtungen.
  • Die Werte für Haupt- und Nebenachse der Platte unterscheiden sich voneinander.
  • In den Baukonstruktionen darf ausschließlich die Hauptachse der Biegespannung ausgesetzt werden. Diese Achse ist an den sichtbaren, längsseits ausgerichteten Spänen auf der Plattenoberfläche zu erkennen. Die Festigkeit in der Richtung der Nebenachse ist mit der Festigkeit einer Standardspanplatte vergleichbar.
  • Die Festigkeit und Steifheit der Platte in der Richtung der Hauptachse ist 2,5-mal größer als in der Richtung der Nebenachse (Querachse).