Doppel-T-Träger SWISS KRONO I-BEAM

Heutige Trends im Wohnungsbau bevorzugen große, offenen Räume. Deshalb entstand eine große Nachfrage nach Produkten, die diesen neuen Anforderungen gerecht werden – nach tragfähigen, stabilen Trägern mit großen Stützweiten.

Eine innovative Lösung für moderne Bautechnik ist der Doppel-T-Träger SWISS KRONO I-BEAM.

Dieser Träger verdankt seine außergewöhnlichen Eigenschaften den Vorzügen eines Doppel-T-Profiles und seinen Komponenten -den Gurten aus Leimholz und dem Steg aus der OSB-Platte.

Dank der Standardisierung der Maße können die Konstruktionen optimiert und Investitionskosten gesenkt werden.

 

Dieses genau und maßpräzise hergestellte Produkt löst endgültig Probleme mit ständigen Knarren und Verwindung der Holzträger.

Konstruktionen aus Doppeln-T-Trägern SWISS KRONO zeichnen sich durch viel bessere Wärmedämmung aus, als herkömmliche Technologien. Durch eine geringe Stärke des Steges (10 mm) wurden die Wärmebrücken vermindert, die in traditionellen Konstruktionselementen aus Massivholz sehr häufig auftreten.

Breite Gurte erleichtern die Montage der Verkleidungsplatten und durch die Möglichkeit, Öffnungen im Steg zu bohren, wird die Durchführung von Leitungen und Kabeln problemlos.

Doppel-T-Träger eignen sich ausgezeichnet für Dach-, Decken- und Wandkonstruktionen, ihre Tragfähigkeit lässt größere Lasten bei größeren Spannweiten zu. Dank eines geringen Eigengewichtes ist die Montage der Träger problemlos. Ein Baukran ist nicht nötig und die Montage ist nicht so zeitaufwändig, wie bei schweren Massivholzträgern.

Ein großer Vorteil ist die große Steifheit des Materials. Die Träger eignen sich dank ihrer Stabilität und Tragfähigkeit sehr gut zum Bau von großen, offenen Räumen.

Anwendungsbereiche

  • Wandstützen in Skelettwandkonstruktionen
  • Decken- und Dachträger in Skelettbau- und traditionellen Konstruktionen
  • Bei dem Bau von Energiespar- und Passivhäusern

Der Doppel-T-Träger SWISS KRONO I-Beam ist neben der OSB-Platte KRONOPOL und der diffusionsoffenen MDF-Platte das wichtigste Konstruktionsmaterial innerhalb des modernen Skelettbausystems KRONOPOL.

Doppel-T-Träger SWISS KRONO I-Beams haben European Technical Approval ETA-11/0111 sowie ein Hygieneattest.

Vorteile des Doppel-T-Trägers

  • große Tragfähigkeit
  • große Spannweiten
  • geringes Eigengewicht gepaart mit guten Eigenschaften als Konstruktionsmaterial
  • Maßstabilität, die die Genauigkeit der hergestellten Bauelemente garantiert.
  • die Möglichkeit, Kabel und Leitungen durch Decke-, Wand- und Dachelemente durchzuführen
  • einfache Montage
  • Verminderung von Wärmebrücken innerhalb der Trennelemente.